Close

Rundgang       Hafen        Strand       Museum       Wohnmobilstellplätze       Kurtaxe

Mönkebude > Hafen

Yachthafen Mönkebude - Klar zum Anlegen!

Häfen sind von jeher Sehnsuchtsorte. Fernweh trifft Geborgenheit. Schiffelegen an und fahren weit hinaus… Mönkebude hat mit seinem modernen Fischerei-und Yachthafen den wohl schönsten Anleger im Stettiner Haff zu bieten.Entspannt auf einer Bank auf der Mole sitzend, können Besucher das muntereTreiben an den Stegen beobachten. Ein Blickfang in dieser Idylle ist sicher dastraditionelle Zeesenboot „Ghost“ mit robustem Bootsbauch aus Eiche unddunkelbraunen derben Segeln, auf dem Segeltörns Richtung Insel Usedom,Ueckermünde oder zur historischen Eisenbahnbrücke Karnin möglich sind.

Die ganzjährig geöffnete Marina Mönkebude – ausgezeichnet mit der Gelben Welle und drei blauen Sternen –  bietet das Flair eines Fischerdorfes und zugleich modernstem Komfort. Das gut geschützte U-förmige Hafenbecken bietet 90 Gastliegeplätze mit einer Solltiefe von 2,2 Metern. Freie Liegeplätze sind mit grünen Schildern bezeichnet. Strom- und Wasseranschluss, Absaugung von Fäkalientanks, Boots- und Motorenservice, Diesel-Tankstelle, ein Kran und Propangasaustausch sind so selbstverständlich wie gute Sanitäranlagen und beste Versorgungsmöglichkeiten.


Nimmt man den einladenden Sandstrand in Hafennähe und das ausgedehnte,waldreiche Hinterland hinzu, können wir nur sagen: Legen Sie an, um eine Weile zu bleiben. Und dann entdecken Sie vielleicht bei einem Spaziergang über den Deich, dass Mönkebude noch einen zweiten reizvollen Hafen besitzt.

Die Marina zählt 90 Gastliegeplätze mit einer Solltiefe von 2,2 m, Strom-/ Wasseranschluss und Absaugung von Fäkalientanks. Freie Liegeplätze für Gastlieger sind grün gekennzeichnet. Das Hafenbecken ist geräumig und bietet Schutz bei allen Windrichtungen. Ein Boots- und Motorenservice, einschließlich Tankstelle für Diesel, ein Kran und Propangasaustausch werden durch die Werft direkt am Hafen gewährleistet.

Sehr zu empfehlen für Familien mit Kindern, der feine Sandstrand ist direkt neben dem Hafen gelegen und für längere Aufenthalte bestens geeignet. Fahrradtouren in Naturpark „Stettiner Haff“ und durch das Naturschutzgebiet Anklamer Stadtbruch lassen Sie verzaubern.

Hafenmeister

Rudi Wergin
Marcus Jähser


Kontakt

Öffnungszeiten

Juni – September

07:00 Uhr – 20:00 Uhr

Oktober

08:00 Uhr – 18:00 Uhr

November – März

nach telefonischer Absprache

April – Mai 

08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Gebühren

Liegeplatzgebühr: 1 Euro pro laufenden Meter
Jahreslieger – 1. April bis 31. Oktober: 620 Euro
Servicepauschale: 1 Euro pro Tag (Strom/Wasser)
Zuzüglich Kurtaxe

Bezahlung während der Öffnungszeiten des Büros des Hafenmeisters (siehe Aushang am Stellplatz) sowie nach telefonischer Absprache

WLAN im Yachthafen Mönkebude

Im wunderschönen Yachthafen von Mönkebude befindet sich ein WLAN-Netzwerk, mit dem Gäste des Ortes, Gastlieger sowie alle Interessierte drahtlos im Strandpark ihren Computer mit dem Internet verbinden können.

Der Zugang erfolgt über ein zuvor vergebenes Passwort, welches im Hafenbüro für ein geringes Entgeld erhältlich ist.

Im Hafenbüro gibt es zudem einen Computerraum, in dem die Nutzer per Netzwerkkabel das Internet nutzen können. Um beispielsweise ihre E-Mails zu lesen oder zu drucken.

Copyright 2017 | Alle Rechte vorbehalten.

f    Datenschutz    Impressum    Kontakt